Manfred Bosse zum Geschäftsführer der ISGF Subregion Zentraleuropa gewählt

Zur 9. Konferenz der Subregion Zentraleuropa der International Scout and Guide Fellowship (ISGF) vom 5. bis 9. September 2018 in Poznań (Polen) wurde mit Manfred Bosse als Geschäftsführer ein Mitglied des Verband Deutscher Altpfadfindergilden e.V. (VDAPG) in den Vorstand der mitteleuropäischen Region gewählt. Als Vorsitzende wurde Teresa Tarkowska-Dudek vom ZHP aus Polen im Amt bestätigt. Ebenfalls bestätigt wurden Hans Slanec als Stellvertreter und Meinhard Perkmann als Schatzmeister, beide von der Pfadfindergilde Österreichs.

Der VDAPG war mit 10 Personen in Polen vertreten. Neben der Tagung boten die polnischen Gastgeber ein reichhaltiges Programm, um Land und Leute kennenlernen zu können. Hierzu zählten eine Stadtführung in Poznań, eine Tour auf den Spuren der Piasten, den katholischen Gründern des Landes, welche auch nach Gnesen führte oder ein gemeinsamer Singe- und Spieleabend mit der Altpfadfindergilde der Stadt. Natürlich konnten auch die bestehenden Kontakte und Freundschaften zu den angereisten Mitgliedsländern aus Polen, Tschechien, Österreich, der Slowakei, Belgien oder Lichtenstein vertieft und erneuert werden.

Für die großartig organisierte Veranstaltung, die es an Nichts fehlen ließ, ein Herzliches Dankeschön an die polnischen Gastgeber!

2021 will sich der VDAPG hierfür mit der Ausrichtung der dann 10. Subregionskonferenz voraussichtlich in Berlin revanchieren.

Hendrik Knop

 

Kommentare sind geschlossen