Harambee Education Kenya (HEK) – in Nyandiwa tut sich viel

Bei ihrem letzten Treffen in Liechtenstein (Dezember 2013) haben die HEK-Partner (Liechtenstein, Deutschland und Fondazione Brownsea) beschlossen, im Jahr 2014 die weiteren Ausbauarbeiten für das Sportzentrum in Nyandiwa/Victoriasee finanziell zu unterstützen.

Jetzt gibt es Neuigkeiten beim Fortschritt der Mauer rund um das Sportzentrum Nyandiwa. Am 25. März 2014 war die Grundmauer an einer Seite, ca. 130 Meter, fertiggestellt, mit 33 Zementpfeilern. Als Baumaterial dienten Zement und Steine aus der direkten Umgebung von Nyandiwa.

Die bisherigen Baukosten wurden durch eine großzügige Spende von Korbian Gattinger finanziert, die er bei seinem Besuch im März 2014 nach Nyandiwa mitbrachte. Korbi ist der Mann von Ruth Gattinger, der Präsidentin der Altpfadfinder Liechtenstein. Eine weitere Großspende auf das Konto sichert den Weiterbau.

An Korbi und seine Familie auch von deutscher Seite aus ein herzliches Dankeschön für ihre Großzügigkeit!

Das Projekt HEK benötigt auch künftig finanzielle Unterstützung von Seiten des VDAPG und deshalb bitten wir an dieser Stelle um Eure kräftige Unterstützung. Ende Mai 2014 treffen sich die HEK Partner erneut in Liechtenstein.

 
Spendenkonto: VDAPG e.V.
Kennwort: Projekt Kenia
IBAN: DE 1625 5514 8003 2001 4160
BIC: NOLADE21SHG

 

Kommentare sind geschlossen