Gildensprechertreffen in Wandlitz 2014

5. bis 7. September 2014

Aus Nord (ganz oben) und Süd (ganz unten), aus West und Ost reisten Gildensprecher, Referenten und Interessierte zum Gildensprecher- und Referententreffen nach Wandlitz bei Berlin.

gst-wandlitz-2014

Das Programm

Das Treffen wurde am Freitag um 17:00 eröffnet und begann nach dem Abendessen mit den Regionstreffen (Nord, NRW, Süd). Anschließend trafen sich drei Arbeitsgruppen

  • HEK / Harambee Education Kenya:
    Die einzelnen Projekte wurden vorgestellt. Es wurde über die Möglichkeiten der Unterstützung des Projektes und der jungen PfadfinderInnen, die zum Arbeitseinsatz bereit sind, diskutiert.
  • Zukunft, Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliederwerbung
    Fazit der Arbeitsgruppe: Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliederwerbung sind für unseren Verband wichtiger denn je. Wir wollen und wir brauchen neue Mitglieder. Ein(e ReferentIn für Öffentlichkeitsarbeit sollte schnellstmöglich gefunden werden.
  • Gildenarbeit / Gildenprogramm:
    Wie gestalten wir unser Programm, um allen Gilden-Mitgliedern gerecht zu werden? Um diese Frage herum fand ein reger Erfahrungsaustausch statt

Am Samstag wurden die Ergebnisse der Arbeitsgruppen vorgetragen, es berichteten die Gilden und RegionssprecherInnen. In der aktuellen Stunde des Vorstandes wurden unter anderem die Termine für 2015 bekannt gegeben und auf das Musische Wochenende im Mai aufmerksam gemacht. Enzo berichtete vom Projekt Harambee Education Kenya, Manne lud zum Subregionstreffen im Herbst in Österreich ein. Cathrin berichtete vom Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit und bat alle Gilden, eine(n) VertreterIn zum nächsten Arbeitskreis (März 2015 in Essen) zu entsenden.

Das Drumherum

Die früh Angereisten nutzen den Freitag, um Berlin zu erkunden. Für Samstagnachmittag gab es die Möglichkeit, in der “Waldsiedlung“ zu erfahren, wo und wie die Führung der DDR gelebt und gewirkt hat. Im “Barnim Panorama“ kamen Technikbegeisterte und Trecker-Fans, aber auch Naturliebhaber auf ihre Kosten. Und einige besuchten das Bürgerfest des Bundespräsidenten im Schlosspark Bellevue. Die Abende klangen aus mit einer großen Singe-Runde und mit vielen Gesprächen am Rande. Das diesjährige Gildensprecher- und Referententreffen wurde mit dem offiziellen Abschlusskreis am Sonntagvormittag beendet.

Der Vorstand nutzte das Treffen zur Vorstandssitzung am Donnerstagnachmittag und Freitagvormittag.

Kommentare sind geschlossen