Zu Gast beim Bundesforum der Pfadfindergilde Österreich

Cathrin und Reinhard (Barry) (beide VDAPG) erhielten nach erfolgreicher Ausbildung ihr Woodbadge

Mit 5 Vertretern des VDAPG besuchten wir das diesjährige Bundesforum der Pfadfindergilde Österreich (PGÖ) auf Schloss Zeillern bei Amstetten in Niederösterreich: Christa (Bayerngilde), Cathrin und Silke (APG Hamburg) sowie Angela und Reinhard (Barry) (Gilde Cosmas & Damian).

Denn Cathrin und Barry hatten bei der PGÖ an der zweijährigen Woodbadge – Ausbildung teilgenommen und sie kürzlich mit der Durchführung eines Projekts erfolgreich abgeschlossen.

Bundesforum der PGÖ

Vor der feierlichen Ernennung stand jedoch noch die Teilnahme am Bundesforum der PGÖ, in diesem Jahr unter dem Motto „Gilden auf Cool-Tour 2014“. Die Gilden der PGÖ werden sich in 2014 schwerpunktmäßig mit Kultur beschäftigen, d.h. an Kultur teilnehmen, Kultur organisieren, Kultur selbst gestalten.

Am Sonntag hatten die Gilden und Gremien der PGÖ bei einem Infomarkt ihre Arbeit in Form einer Ausstellung vorzustellen. Es folgen eine aktuelle Stunde sowie die Verleihung der Gilde-aktiv-Preise für 2012 in den Kategorien Soziales, Unterstützung der Pfadfindergruppen und Kultur.

Gildenhall

Und dann war es endlich soweit: Beim feierlichen Gilden-Hall wurde Cathrin Stange (Gilde Hamburg) und Reinhard (Barry) Osterfeld (Gilde Cosmas & Damian) das Gilden-Woodbadge verliehen. Christa Schmeißer war als Referentin des VDAPG Vorstands mit dabei.

Und dann war das Wochenende auch schon wieder vorbei. Wir danken der PGÖ für ihre Gastfreundschaft. Schön, dass Cathrin und Barry ihre Woodbadge – Ausbildung in Österreich absolvieren durften. Vom Bundesforum haben wir zahlreiche Ideen für unsere Arbeit im VDAPG mitgenommen.

Wir freuen uns auf viele weitere Jahre der engen Freundschaft und guten Zusammenarbeit zwischen PGÖ und VDAPG.
Reinhard (Barry) Osterfeld und Angela Ströter (beide Gilde C&D)

Kommentare sind geschlossen