26.- Twinning – Partnerschaftstreffen

Gruppenbild 22. Twinningtreffen

Seit 26 Jahren besteht zwischen der Verdener Altpfadfindergilde „Störtebeker“ und der dänischen Gilde aus Vejen/Grindsted eine Partnerschaft. Alljährlich im Wechsel treffen sich die Gildemitglieder jeweils in Deutschland oder Dänemark.

Für 2017 war der Evg. Jugendhof Sachsenhain das gemeinsame Quartier.

Irmgard Oldenburg, verantwortlich für den Aufenthalt in Verden, hatte für die Gäste ein sehr abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Es begann am Montag mit einem Stadtrundgang und der Besichtigung eines kleinen Frisiermuseums in Heinrichs Barbierstube. Im Anschluss fand ein gemütliches Kaffeetrinken im Pfadfinderheim statt, bevor es zum Grillabend bei einem Gildemitglied in die Jurte nach Arbergen ging. Von diesem gut vorbereiteten Abend waren insbesondere die dänischen Pfadfinder begeistert.

Am Dienstag stand zunächst ein Besuch bei der Firma Masterrind an. Hier erhielten alle Teilnehmer zunächst ausführliche Informationen über das Unternehmen, bevor es zu einem Rundgang durch die Tierhallen ging. Hier wurde über Zuchtziele und Vermarktung informiert. Alle waren erstaunt, wie die Abläufe der Besamung gestaltet sind. Im Labor endete dann ein höchst interessanter Morgen.

Von hieraus bot sich eine kleine Wanderung zum Lindhoop Denkmal und zum Waldspielplatz an, wo bei Sonnenschein die mitgebrachten Lunchpakete verzehrt wurden.

Viel zu schnell ging es dann nach Odeweg zum Gerkenhof. Hier wurden die Teilnehmer vom Verwalter über den wunderschönen alten Hof geführt. Alle bekamen einen Einblick in die Landwirtschaft, die Pferdezucht und die Mutterkuhhaltung. Von dem wunderschönen Ambiente waren alle begeistert.

Die Kaffeezeit wurde dann auf dem Hof eines Gildemitgliedes in Kohlenförde verbracht, um dann zum Sachsenhain und nach dem Abendessen zu einem Bunten Abend zusammenzutreffen.

In gemütlicher Atmosphäre bei Kerzenschein und Kuchen wurde der letzte Aufenthaltstag im Imkereimuseum in Groß Heins nach dem gemeinsamen Abschlusskreis beendet und der Termin für 2018 in Dänemark geplant.

Kommentare sind geschlossen